Am dritten Freitag im Januar fanden sich die Aktivmitglieder, die Aktivehrenmitglieder und die Eh-renmitglieder der Brass Band MG Egolzwil zur 98. Generalversammlung im St. Anton in Egolzwil zu-sammen. Nach einem feinen Nachtessen begrüsste Präsident Patrick Egli die 37 Anwesenden und bestellte das Büro mit zwei Stimmenzählern.

Nach der Genehmigung des Protokolls durfte der Verein auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurückbli-cken. Nebst den Jahreskonzerten im April unter dem Motto „And the oscar goes to…“ war der Musik-tag in Schüpfheim das Highlight im ersten Halbjahr. Mit 53,3 Punkten holte sich der Musikverein in der Parademusik 2. Klasse Brass Band mit viel Schweiss und Fleiss bei strahlendem Sonnenschein den ersten Platz. Beim gemeinsamen Vereinspicknick mit den Egolzwiler Musikschülerinnen und Musik-schüler und deren Eltern wurde auf den Erfolg angestossen. Das Vereinsjahr wurde durch das Ad-ventskonzert mit dem Männerchor Egolzwil-Wauwil in der Kirche abgerundet.

Auf stolze 70 Jahre aktives Musizieren darf Alfred Egli zurückblicken. Er trat im Jahre 1948 der Musik-gesellschaft Egolzwil bei und durchlief während seiner musikalischen Laufbahn einige Stationen. Am Musiktag in Eschenbach darf er die Ehrung zum Eidgenössischen Ehrenveteran des Schweizerischen Blasmusikverbandes entgegennehmen. Weiter wird am Musiktag Patrik Egli die Ehrung zum Kantona-len Veteran für 30 Jahre aktives Musizieren verliehen.

Nebst einem Austritt aus dem Verein, wurde Stefan Frei als Dirigent mit einem herzlichen Applaus wiedergewählt. Die Mitglieder freuen sich sehr mit Stefan in sein elftes Jahr zu starten.

Ausblickend auf das Jahr 2018 freuen sich die Mitglieder auf die Jahreskonzerte am 21./28. April, das Aargauer kantonale Musikfest in Laufenburg, die Musikreise im September und das Konzert Kids & Brass am 09. Dezember im Gemeindezentrum Egolzwil.

Nach der Generalversammlung freuten sich die Mitglieder auf den gemütlichen Teil des Abends mit einem Dessert.

 

Bildlegende:

Patrick Egli, kantonaler Veteran, mit 30 Jahren aktives Musizieren und Alfred Egli, eidgenössischer Ehrenveteran des Schweizerischen Blasmusikverbandes, mit stolzen 70 Jahren aktives Musizieren.