Vereinsreise ins Appenzellerland zur Ebenalp

Am Sonntag, 07.09.2014, besammelten sich zur Vereinsreise die Musikanten/innen der BBMG Egolzwil, sowie Partner/innen und einige Ehrenmitglieder bei schönem Wetter beim Gemeindezentrum Egolzwil. Durch Carreisen Kaufmann Wauwil fuhren wir dann via Zürich, Winterthur, Herisau ins Appenzellerland. In Appenzell beim Restaurant Sonne am Landsgemeindeplatz machten wir den Kaffeehalt. Anschliessend fuhren wir weiter nach Wasserauen zur Talstation. Dort fuhren wir mit der Gondelbahn hinauf auf die Ebenalp. Angekommen beim Bergrestaurant wurde uns zur Begrüssung einen speziellen Trunk aus dem Appenzellerland ausgeschenkt und nebenbei genossen wir die herrliche Aussicht. Im Restaurant Ebenalp nahmen wir gemeinsam das Mittagessen mit Dessert. Anschliessend hat uns Hans Hodel 3 Varianten vorgeschlagen. Variante I: Verbleiben auf der Ebenalp. Variante II: Spaziergang Richtung Schäfer zum „Wildkirchli“ und weiter zum imposanten Felsrestaurant „Aescher“. Variante III: ca. 2-stündige Talwanderung ab Ebenalp via „Wildkirchli“, vorbei beim Felsrestaurant „Aescher“ zum Seealpsee und zurück nach Wasserauen. Um 16.00 Uhr hatten sich alle Beteiligten in Wasserauen beim Car wieder getroffen. Die Heimfahrt ging dann via Appenzell, Wattwil, Wollerau über den Hirzel zurück nach Egolzwil. Als Überraschung und Abschluss unserer Vereinsreise machten wir in Sempach beim Restaurant „zur Schlacht“ nochmals einen Halt. Dort wurde uns einen währschaften „Z`fünfiteller“ serviert. Ein wenig Müde und mit vielen schönen Eindrücken kamen wir wieder gut in Egolzwil an. An die beiden Organisatoren Hans und Sepp nochmals ein recht herzliches Dankeschön von allen Beteiligten. Es war ein toller Tag.