Zwei neue Mitglieder in der Brass Band MG Egolzwil

Am 16. Januar hielt die Brass Band MG Egolzwil im Gasthaus St. Anton Ihre 95. Generalversammlung ab.

Begonnen wurde diesmal mit dem Nachtessen. Anschliessend wurde die Versammlung durch Vereinspräsident Patrik Egli eröffnet. Der Verein hatte ein sehr intensives Jahr hinter sich. Vor allem im ersten Halbjahr standen viele Anlässe auf dem Programm: Die Mitgestaltung des Männerchorkonzertes, die Jahreskonzerte unter dem Motto „Zirkus“, der Auffahrtsumritt und die Teilnahme sowie das Frühschoppenkonzert am kantonalen Musikfest im benachbarten Wauwil. Im Dezember wurde mit dem Blasmusik-Nachwuchs wieder das „KiDS & Brass Band in Concert“ durchgeführt.

Die Brass Band durfte mit Freude zwei neue Mitglieder aufnehmen: Dominic Barmet spielt Euphonium und Valentin Wigger Cornet. Wir wünschen den beiden jungen Musikanten viel Freude in unserem Verein.

Leider muss die Band aber den Rücktritt eines CISM-Veterans akzeptieren: Adolf Kreienbühl beendet nach über 64 Jahren mit Wehmut sein musikalisches Mitwirken. Weiter hat ein jüngeres Mitglied nach einjähriger Dispens den Austritt bekannt gegeben.

Die bisherigen Vorstands- und Musikkommissionsmitglieder stellen sich für ihr Amt weiter zur Verfügung und wurden mit Applaus wiedergewählt. Ebenfalls freut sich der Verein, auch weiterhin auf den engagierten und unermüdlichen Dirigenten Stefan Frei zählen zu dürfen.

Ehrendirigent Walter Egli leitet die Jugendförderungskommission und machte einen Rückblick auf die vielen Aktivitäten der Musikschüler, der Jugendmusik Santenberg und der Beginners Band.

Die Jahreshöhepunkte 2015 werden die Jahreskonzerte mit Unterhaltung sowie die Teilnahme am Kantonalen Musikfest in Sempach sein.

 

 

Den neuen Mitgliedern Dominic Barmet und Valentin Wigger wünscht die Brass Band MG Egolzwil viel Spass beim Musizieren.