Die diesjährige Generalversammlung fand traditionellerweise im Gasthaus St. Anton statt. Zu Beginn wurde ein feines Nachtessen serviert. Präsident Patrik Egli durfte neben den aktiven Musikantinnen und Musikanten auch das Fahnenpatenpaar sowie zahlreiche Ehrenmitglieder begrüssen.

Der Verein blickte auf ein intensives Jahr zurück. Nebst den Jahreskonzerten im April war sicherlich die Teilnahme am Kantonalen Musikfest in Sempach ein Highlight. Nach den Sommerferien wurden das Lotto sowie ein Unterhaltungskonzert im Mauritiusheim in Schötz veranstaltet. Zum krönenden Abschluss der musikalischen Aktivitäten wurde am 20. Dezember zusammen mit 22 Musikschülern bereits das "Kids & Brass Band in Concert“ durchgeführt.

Im vergangenen Jahr tätigte die Brass Band nachhaltige Investitionen in den Instrumentenpark: Es wurde eine neue Kesselpauke und ein neues Flügelhorn angeschafft.

Nebst einem Austritt durfte die Brass Band erfreulicherweise zwei junge Neumitglieder in den Verein aufnehmen: Andrea Kristan und Dominik Baumann. Beide spielen Cornet.

Dieses Jahr wird Peter Kreienbühl für 30 Jahre aktives Musizieren zum Kantonalen Veteran geehrt. Peter war jedoch nicht nur musikalisch fleissig. 25 Jahre war er in Vereinsgremien tätig, davon acht Jahre als Vereinspräsident. Der Verein gratuliert dem Veteran und wünscht ihm weiterhin viel Spass beim Musizieren.

Nach all diesen Verdiensten hat sich Peter jedoch auch dazu entschieden, als Vizepräsident zurückzutreten. Eine Nachfolge konnte jedoch mit Sämi Barmet gefunden werden, welcher seinerseits das Amt des Materialverwalters an das neue Vorstandsmitglied Lukas Aregger übergibt. Ebenfalls konnte eine über mehrere Jahre vakante Stelle mit einem weiteren neuen Vorstandsmitglied besetzt werden. Madlen Erni stellt sich als Marketingverantwortliche zur Verfügung und somit besteht der Vorstand wieder aus sieben Personen.

In der Musikkommission wird Richard Baumann als Nachfolge von Patrick Troxler zum Vizepräsidenten gewählt. Patrick bleibt jedoch als Mitglied der Kommission erhalten.

Ehrendirigent Walter Egli hielt als Leiter der Nachwuchsförderungsprojektes Rückblick auf die vielen erfolgreichen Aktivitäten der Musikschüler, sowie der Beginners Band Santenberg und der Jugendmusik Santenberg. Auch im neuen Jahr stehen die Teilnahme am Kantonalen Jugendmusikfest in Gunzwil, die Teilnahmen am Lager der Luzerner Jugend Brass Band, und am Luzerner Solisten- und Ensemble Wettbewerb in Luzern, sowie das Herbstlager der Musikschule auf dem Programm.

Die Höhepunkte der „erwachsenen“ Band werden sicherlich die Jahreskonzerte am 23. / 30. April sein. Im Showteil wird amerikanische Unterhaltungsmusik gespielt. Ein musikalisch aktiver Vereinsausflug an das Weinfest in Chardonne wird im Mai das erste Halbjahr abrunden.

 


Aussen: Neumitglieder Andrea Kristan und Dominik Baumann
Mitte: Kantonaler Veteran Peter Kreienbühl