Erfreulicher Erfolg

Die Brass Band MG Egolzwil wird Parademusik-Sieger am Aargauer Kantonalmusikfest.

 

An den letzten beiden Wochenenden fand in Aarburg das Aargauer Kantonalmusikfest statt, wo auch die erst letztes Jahr neu-uniformierte Brass Band MG Egolzwil teilnahm. Sie spielte in der MZH Paradiesli am Samstagmorgen unter der Leitung von Stefan Frei in der 2. Stärkeklasse das Aufgabenstück „Argovia“ – eine Auftragskomposition von Armin Kofler - welches vor allem technisch und im sauberen Zusammenspiel für alle teilnehmenden Vereine eine grosse Herausforderung war. Als Selbstwahlstück trug die Brass Band MG Egolzwil „Flashback“ von Jan de Haan vor, und holte sich damit 89 Punkte. Zusammen mit den 85 Punkten vom Aufgabestück, erreichte der Verein somit den erfreulichen fünften Rang.
Noch grösseren Erfolg konnte er jedoch in der Parademusik verzeichnen. In der schönen Aarburger Altstadt holte sich Egolzwil mit 88 Punkten unter 34 teilnehmenden Vereinen in der Parademusik sogar den Sieg.

 


Die Drei Vorstandsmitglieder Pirmin Hodel, Patrik Egli und Adrian Marfurt nach der Rangverkündigung.

 


Neuuniformierung im September 2012