Die Brass Band MG Egolzwil, gegründet 1920, besteht heute aus 32 Musikantinnen und Musikanten in allen Altersklassen. Sie steht seit fünf Jahren unter der Leitung von Stefan Frei aus Boningen SO und spielt vorwiegend Literatur der 1. und 2. Stärkeklasse. Das Jahreskonzert bildet jeweils den Höhepunkt im Vereinsjahr. Nebst mit konzertanter Brass Band Literatur unterhalten wir unsere Gäste jeweils mit einer unterhaltsamen Show, letztmals unter dem Motto «Afrika».

Zum aktiven Jahresprogramm gehören regelmässige Besuche von Wettbewerben, behördliche, kirchliche wie auch private Auftritte. Im August wird jeweils das Sommerlotto mit attraktiven Preisen durchgeführt, welches weit über die Kantonsgrenze hinaus beliebt und bekannt ist. Auch die gesellschaftlichen Aspekte für ein reges kameradschaftliches Vereinsleben sollen nicht zu kurz kommen. Gesellige Anlässe oder eine schöne Vereinsreise tragen viel zur guten Stimmung im Verein bei.

Seit Mitte September 2012 präsentiert sich die Brass Band MG Egolzwil stolz in einer neuen Uniform. Ungezählte Mal prägte die alte schmucke Kleidung bei unterhaltsamen, freudigen, aber auch leidvollen Anlässen während 31 Jahren unseren Verein. Die Abnützungserscheinungen waren nicht zu übersehen, so war es doch an der Zeit ein neues Kleid anzuschaffen. Die Neuuniformierung wurde mit einem Blaskappellenabend, der Uniformenweihe und einem festlichen Bankett gebührend gefeiert.

Die Nachwuchsförderung geniesst in Egolzwil einen hohen Stellenwert. Die Blechblasinstrumente werden den Musikschülern von der Brass Band kostenlos zur Verfügung gestellt. Ausserdem wird seit 2011 mit den Musikschülern im Herbst/Winter ein gemeinsames Konzert veranstaltet, welches auch den Angehörigen immer gut gefällt.